Österreich

Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau

Gut zu wissen

Grundlagen

Normen/Richtlinien

Systemübersicht

Systeme

Baumbelüftungs- und Bewässerungs-Set

... packt das Problem an der Wurzel
weitere Info

GaLa-drän - System

Das leistungsfähige und nachhaltige System für den Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau
weitere Info
 

Das Wesentliche ist unsichtbar

Die Begriffe „Dränung“ und „Drainage“ haben für uns die gleiche Bedeutung. Im technischen Sinne geht es dabei immer um das Thema Entwässerung. Was dies für die Drainage von Garten-, Landschafts- und Sportanlagen konkret bedeutet, wird besonders eindrücklich beim Thema Sport klar. Ohne Drainage könnte man z.B. beim Tennis nach üppigem Landregen nicht schon nach kurzer Unterbrechung wieder weiter spielen. Auch beim Fußball kann man auf Drainageanlagen nicht verzichten wenn man nicht bei jedem Starkregen einen Spielabbruch riskieren will.

Wenn Parkanlagen bei länger andauerndem Regen nicht im Matsch versinken, wenn junge Bäume auch bei wenig unversiegelter Fläche nicht verdursten, wenn Grünanlagen auch bei Dauerhitze grün bleiben ist das ganz wesentlich einer guten Drainage zu verdanken

Drainageanlagen sorgen für einen ausgewogener Wasserhaushalt im Boden

Auch wenn man sie nie zu Gesicht bekommt – Drainageanlagen sorgen dafür, dass ein ausgewogener Wasserhaushalt im Boden auch bei schwierigen Bedingungen erhalten bleibt. Ein Zuviel an Wasser muss schnell abgeleitet bzw. einer Versickerung zugeführt werden. Gleichzeitig soll aber genügend Feuchtigkeit im Boden dort verbleiben, damit auch bei langen Perioden der Trockenheit keine Schäden auftreten (z.B. bei Grünanlagen in Wohngebieten).

Unser System GaLa-drän ist äußerst flexibel

Die Drainage von Garten-, Landschafts- und Sportanlagen ist im Einzelfall keine leichte Aufgabe – für gute individuelle Lösungen müssen viele Disziplinen eng zusammenarbeiten. Zum Beispiel ist beim Bau  von Fußballplätzen die Wasserdurchlässigkeit des Baugrundes besonders wichtig und sollte vorab untersucht werden.

Unser System GaLa-drän ist deshalb von seiner Konzeption her äußerst flexibel gehalten, damit möglichst viele regionale Besonderheiten realisiert werden können, ohne den „Standard“ zu verlassen. Selbstverständlich sind alle gebräuchlichen Arten der Oberflächenentwässerung ebenso möglich, wie alle Regelaufbauten zur Dränung in den unterschiedlichen Sportarten. Alle notwendigen Richtlinien und Normen werden eingehalten, unsere Produkte müssen zusätzlich unsere betriebseigene, anspruchsvolle Qualitätskontrolle bestehen.