Österreich

Lüftung

Gebäudelüftung für Fachhandwerker

Viele Gebäude werden heute so gebaut, dass sie nach außen nahezu luftdicht abgeschlossen sind, um Energie zu sparen. Ohne kontrollierte Wohnraumlüftung müsste man in solchen Gebäuden sehr oft über die Fenster lüften. Trotzdem könnte man aber ein immer schlechter werdendes Raumklima wegen des mangelnden Luftaustausches kaum verhindern.

Die kontrollierte Wohnraumlüftung (KWL) sorgt für eine dauerhafte, kontrollierte Zuführung von Frischluft im Gebäude und entzieht ihm gleichzeitig die verbrauchte Luft. Auf diesem Wege entsteht ein ausgesprochen gesundes Wohnklima. Mit profi-air bietet FRÄNKISCHE ein zentrales Lüftungssystem, das alle Wünsche an die KWL erfüllt und außerdem sehr flexible Lösungen beim Einbau ermöglicht.  Selbstverständlich ist dabei darauf zu achten, dass alle einschlägigen Normen und Vorschriften eingehalten werden.

Die Funktionsweise der kontrollierten Wohnraumlüftung ist äußerst unkompliziert! Das Lüftungsgerät führt reine, zugfreie Frischluft zu und saugt verbrauchte, CO2-haltige Raumluft ab. Dieser Luftaustausch geschieht permanent und wird über das profi-air Lüftungsgerät gesteuert. Die gleichmäßige Verteilung im Gebäude erfolgt über das profi-air Luftverteilsystem – sternförmig verlegte Lüftungsrohre, die über Zu- und Abluftverteiler entsprechend bedient werden. Für die Regulierung der Luftströme arbeitet profi-air entweder mit Konstantvolumenstromreglern (KVR) direkt am Zu-/Abluftverteiler oder durch Öffnen bzw. Schließen der Luftventile in den einzelnen Räumen.

Durch die KWL bleibt die Qualität der Luft in allen Räumen auf einem gleichmäßig guten Niveau und zwar ganz unabhängig von den Luftverhältnissen außerhalb des Gebäudes. Dies hat vielfältige positive Auswirkungen auf den menschlichen Organismus, z.B. auch für Allergiker, von denen Blüten- und Feinstaub ferngehalten werden. Die kontrollierte Be- und Entlüftung hat auch für das Gebäude an sich positive Auswirkungen, so wird z.B. Schimmelpilzbildung vermieden.

Lüftungskomponenten für OEM

Neben der Gebäudelüftung haben wir uns auf innovative Lösungen für die Luftführung bzw. für das Luftan- und absaugen bei unterschiedlichsten Einsatzgebieten spezialisiert. Die entsprechenden Produkte, Teile bzw. Komponenten produzieren wir sehr kundenindividuell für unsere OEM-Partner.

Unsere Leistungstiefe reicht dabei von der kreativen Ideenfindung über Unterstützung bzw. Hilfestellungen bei der Entwicklung und Konstruktion bis hin zur Produktion und Lieferung „Just in Time“. Unsere technischen Möglichkeiten sind dabei sehr breit gefächert. Folgende Einsatzgebiete zeigen einen kleinen Ausschnitt unserer Kompetenzen: Stausauger, Wandföne, Sägen, Fräser, Schleifer, Bohrer, Kaminsanierungen usw.