Österreich

Regenwassermanagement

 

Regenwassermanagement – Was ist das eigentlich?

In unserer hochzivilisierten Welt fällt Regenwasser oft dorthin, wo es nicht versickern kann (zum Beispiel auf Straßen, auf Plätze oder Häuser, usw.), wo es also dem natürlichen Wasserkreislauf nicht mehr folgen kann. Regenwassermanagement sorgt dafür, dass die entstehende Lücke im natürlichen Wasserkreislauf wieder geschlossen wird und somit Schäden abgewendet werden. Es umfasst alle Funktionen, die hierfür notwendig sind und definiert die Systeme bzw. Anlagen, die diese Funktionen bzw. Aufgaben wahrnehmen können. Regenwassermanagement besteht im Wesentlichen aus zwei wichtigen Teilbereichen: der Regenwasserbewirtschaftung (sie betrifft das Versickern, Rückhalten, Nutzen und Ableiten von Regenwasser) und der Regenwasserbehandlung (sie betrifft die Art und Weise, wie verschmutztes Regenwasser behandelt werden muss (Siebung, Sedimentation, Adsorption, Ölabscheidung), damit es zu keinen Funktionsstörungen in den Regenwasserbewirtschaftungsanlagen kommen kann und damit das Wasser wieder in den natürlichen Wasserkreislauf zurückgeführt werden darf.

Welches die Funktionen der Regenwasserbewirtschaftung im Einzelfall konkret sind, kann in der Praxis sehr unterschiedlich sein. In jedem Fall aber müssen die Vorschriften der Europäischen Wasserrahmenrichtlinien für einen umfassenden Gewässerschutz und die Richtlinien des DWA erfüllt werden. Sie definieren u.a. die Qualität des Regenwassers, bevor es nach dem Durchfluss durch eine Regenwasserbewirtschaftungsanlage versickern oder in ein natürliches Gewässer abgeleitet werden darf.

Unsere Arbeitsweise bei FRÄNKISCHE zeichnet sich dadurch aus, dass wir mit unseren Lösungen für das Regenwassermanagement immer versuchen, dem natürlichen Vorbild des Wasserkreislaufs so nahe wie möglich zu kommen. Dabei achten wir auf 100%ige Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit der Anlagen, auf lange Lebensdauer und auf höchste Wartungsfreundlichkeit über alle Funktionsbereiche der Regenwasserbewirtschaftung hinweg.