Für Beratungsanfragen nutzen wir Drittanbieter, welche persönliche Daten über Ihre Aktivität sammeln. Um die Beratungsfunktion auf unserer Website nutzen zu können, stimmen Sie bitte dauerhaft den Cookies der Kategorie "Marketing" zu, indem Sie "Dauerhaft akzeptieren" klicken. Mehr Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Dauerhaft akzeptieren

Ihre Cookie-Einwilligung ändern

Ihr Webbrowser ist veraltet.

Um den vollen Funktionsumfang unserer Website nutzen zu können, aktualisieren Sie bitte Ihren Browser.

Zurück

Welche max. Wärmeleistung kann man an einer alpex Leitung anschließen?

Die detaillierten alpex Leistungs- und Druckverlusttabellen für die Heizungsanwendung finden Sie in der TI alpex Systeme unter Berechnungsgrundlagen Heizung.

Wir empfehlen bei der Auslegung des Rohrnetzes folgende Geschwindigkeitsrichtwerte nicht zu überschreiten:

Heizkörperanbindungsleitung  ≤ 0,3 m/s

Heizungsverteilungsleitungen  ≤ 0,5 m/s

Heizungssteig- und Kellerleitungen ≤ 1,0 m/s