AT

Zurück

Erfolgreich installieren in den großen Dimensionen

Erfolgreich installieren in den großen Dimensionen

Neue Formteile in PPSU erweitern das innovative System alpex L der Fränkischen Rohrwerke für die großen Dimensionen von 40 bis 75 mm. Reduktionen 40-32 sowie T-Stücke 40-20-40, 40-26-40 und 40-32-40 aus dem hochleistungsfähigen Kunststoff PPSU (Polyphenylsulfon) ergänzen künftig das Sortiment rund um das besonders stabile Stangenrohr. Die robusten Formteile überzeugen durch ihr geringes Gewicht und ihre leichte Montierbarkeit.

Die Bedürfnisse aus der Praxis zu erfüllen, steht bei Produktentwicklungen der Fränkischen Rohrwerke für die Heizungs- und Trinkwasserinstallation an erster Stelle: Ob alpex F50 PROFI für die kleinen Dimensionen oder der große Bruder alpex L – alle Systeme sind kontrolliert sicher und aus hochwertigen Materialien hergestellt, effizient und einfach zu handhaben.

Optimale Ergänzung für Großbaustellen
alpex L in den Dimensionen 40 bis 75 mm ist äußerst stabil, extrem langlebig und einfach zu montieren. Deswegen eignet sich das Rohrsystem optimal für die Verlegung von langen Rohrstrecken in Industriegebäuden oder bei der Installation von Kellertrassen bzw. Steigleitungen in Wohnhäusern. Die großen Dimensionen ermöglichen dem Handwerker, auch in umfassenden Projekten eine durchgängige Installation zu verlegen – eine optimale Ergänzung für Großbaustellen. Über die neuen Reduktionen und T-Stücke lassen sich hervorragend Übergänge von alpex L auf Installationen mit alpex F50 PROFI im Dimensionsbereich 16 bis 32 mm bewerkstelligen. Das sorgt für Kontinuität im System und macht zusätzliche Übergänge auf ein zweites Rohrmaterial überflüssig.

Handfeste praktische Vorteile
Der weltraumerprobte Hochleistungskunststoff Polyphenylsulfon ist der Grundstoff für viele Fittings sowie für die neuen alpex L-Reduktionen 40-32 und die T-Stücke 40-20-40, 40-26-40 sowie 40-32-40. Selbst bei stärkster Beanspruchung zeichnet PPSU sich durch optimale Eigenschaften aus: Der Kunststoff ist äußerst robust, korrosionsbeständig und inkrustationsfrei. Zudem besitzt er eine hohe Schlagfestigkeit und bleibt selbst bei anhaltend hohen Temperaturen hydrolyse- und chemikalienbeständig. Physiologisch und hygienisch ist PPSU absolut unbedenklich. „Vor allem in den großen Nennweiten bringt der innovative Werkstoff auf der Baustelle zudem handfeste praktische Vorteile, die bares Geld sparen: Er ist dank seines geringen Gewichts leicht zu transportieren und einfach z. B. über Kopf zu montieren", sagt Michael Hümpfner, Leitung Produktmanagement Haustechnik bei FRÄNKISCHE.

Einfach und komfortabel: Fittings mit Leckagefunktion
Auch in den großen Dimensionen gehören Fittings mit Leckagefunktion mittlerweile zum Standard. Der Handwerker erkennt durch undichte Stellen bei einer Druckprüfung mit Wasser oder Luft sofort, ob alle Fittings ordnungsgemäß verpresst wurden. Über die besonders großen Sichtfenster kann er zusätzlich die Einstecktiefe kontrollieren. Die Fenster sind auch während des Pressvorgangs deutlich zu erkennen und zeigen dem Handwerker jederzeit eindeutig, ob das Rohr tief genug in den Fitting eingesteckt wurde und eine sichere Verbindung gewährleistet ist.

Stabile und gleichzeitig biegsame Mehrschichtverbundrohre
Nicht nur die Fittings, auch die Mehrschichtverbundrohre von FRÄNKISCHE müssen höchsten Ansprüchen genügen. Die dreischichtigen Rohre des alpex L-Systems sind besonders stabil und gleichzeitig biegsam, komfortabel zu verarbeiten und optimal dimensioniert. Die stabile Stangenware erlaubt dem Handwerker größere Befestigungsabstände als bei überlapptverschweißten Verbundrohren. Bis Dimension 63 mm können die Rohre mit einem Biegegerät gebogen werden, was Verbindungsteile spart. Das erhöht die Montagefreundlichkeit und reduziert Arbeitsaufwand und Kosten. Optimiert für den Wasserdurchfluss sind die Rohrdimensionen von alpex L: Die geringe Wandstärke sichert große Innendurchmesser und damit den bestmöglichen Durchfluss auch für starke Wassermengen. Einfacher lässt sich die Montage gerade in den großen Dimensionen nicht gestalten: Rohr entgraten/kalibrieren, einstecken, mit F-Kontur verpressen – fertig!

Der Hochleistungskunststoff PPSU überzeugt mit vielen Vorteilen, die FRÄNKISCHE seit Jahren für Fittings, Reduktionen und T-Stücke nutzt: Optimale Eigenschaften auch unter starker Belastung, geringes Gewicht und leichte Montage. Ob das bewährte System alpex F50 PROFI und der innovative Steckfitting alpex-plus für die kleinen Dimensionen oder das dazu kompatible alpex L ab Dimension 40 mm – die Rohr-Spezialisten aus dem bayerischen Königsberg bieten Handwerkern die besten Voraussetzungen für flexibles und effizientes Arbeiten in jeder Baustellensituation.