AT

Zurück

Abzweigschacht mit EBA-Zulassung

Abzweigschacht mit EBA-Zulassung

FRÄNKISCHE erweitert sein vom Eisenbahn-Bundesamt (EBA) zugelassenes Schachtsystem zur Bahnanlagenentwässerung: Der Spül- und Kontrollschacht RailControl 3-250 mit seitlichem 90° Abzweig ist für den inneren Druckbereich von Eisenbahnverkehrslasten zertifiziert.

Höchste Anforderungen an Langzeitbeanspruchung, Belastbarkeit und Sicherheit stellen die Deutsche Bahn und das Eisenbahn-Bundesamt (EBA) an Komponenten zur Entwässerung im Gleisbereich. Diese erfüllt der neue Abzweigschacht von FRÄNKISCHE: Er kann im inneren sowie äußeren Druckbereich und außerhalb des Druckbereichs eingesetzt werden. „Mit dem zertifizierten RailControl Abzweigschacht erweitern wir unser Gesamtsystem mit EBA-Zulassung und bieten Planern noch mehr Flexibilität bei der Bahnanlagenentwässerung“, erläutert Markus Mitterweger, Produktmanager im Geschäftsbereich Drainage Systeme bei
FRÄNKISCHE.

RailControl 3-250 mit drei Anschlüssen für RailPipe Sickerleitungen DN 250 zeichnet sich durch seine extrem robusten Eigenschaften aus: Der Abzweigschacht ist chemisch beständig, besitzt eine sehr hohe Schlagfestigkeit und hat ein Schachtaufsetzrohr mit der Ringsteifigkeit von SN 16. Zudem verfügt RailControl 3-250 über ein vollwertiges Gerinne im Schachtunterteil. Da der Spül- und Kontrollschacht als modulares Set konzipiert ist, lässt er sich individuell an die Baustellenbedürfnisse anpassen. RailControl besitzt die Herstellerbezogene Produktqualifikation (HPQ) und erfüllt neben den technischen Anforderungen der Richtlinie DBS 918064 der Deutschen Bahn auch die strengeren Zulassungsanforderungen des Eisenbahn-Bundesamts.

Ein Komplettsystem für alle Druckbereiche im Gleiskörper

Das RailPipe System besteht aus dem RailPipe Sickerleitungsrohr SN 16 als Vollsicker-, Teilsicker-, Mehrzweckrohr oder ungelochtes Transportrohr und den RailControl Spül- sowie Kontrollschächten als Durchgangsschächte und Abzweigschacht. Umfangreiches Zubehör wie Reduzier- und Verbindungsstücke ergänzen die vielseitig einsetzbare Gesamtlösung. Für sein RailPipe System bietet FRÄNKISCHE unter www.fraenkische.com/bim nun auch kostenlose Daten für Building Information Modeling (BIM).

Downloads