Für Beratungsanfragen nutzen wir Drittanbieter, welche persönliche Daten über Ihre Aktivität sammeln. Um die Beratungsfunktion auf unserer Website nutzen zu können, stimmen Sie bitte dauerhaft den Cookies der Kategorie "Marketing" zu, indem Sie "Dauerhaft akzeptieren" klicken. Mehr Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Dauerhaft akzeptieren

Ihre Cookie-Einwilligung ändern

Ihr Webbrowser ist veraltet.

Um den vollen Funktionsumfang unserer Website nutzen zu können, aktualisieren Sie bitte Ihren Browser.

Zurück

Tank- und Rastanlage Nievenheim Ost A57, Regenwasserreinigung mit anschließender Versickerung

Regenwasserbehandlung,Regenwasserbewirtschaftung
Tank- und Rastanlage Nievenheim Ost A57, Regenwasserreinigung mit anschließender Versickerung
Tank- und Rastanlage Nievenheim Ost A57, Regenwasserreinigung mit anschließender Versickerung
Tank- und Rastanlage Nievenheim Ost A57, Regenwasserreinigung mit anschließender Versickerung
Tank- und Rastanlage Nievenheim Ost A57, Regenwasserreinigung mit anschließender Versickerung
Tank- und Rastanlage Nievenheim Ost A57, Regenwasserreinigung mit anschließender Versickerung

Auftraggeber/Bauherr:
Landesbetrieb Straßenbau NRW, Regionalniederlassung Niederrhein

Planung:
Projektgruppe BAB der Regionalniederlassung Niederrhein

Bauunternehmen:
Dr. Fink-Stauf GmbH & Co. KG, Much


Die DIBt-zugelassenen Systeme Sedi-Substrator und Rigofill inspect reinigen künftig das Oberflächenwasser an der Tank- und Rastanlage Nievenheim-Ost, speichern es und lassen es anschließend kontrolliert versickern. Damit schützt die unterirdische Versickerungsanlage mit Sedimentationsstrecke das Grundwasser an der A57, einer der Verkehrs-Hauptschlagadern am Niederrhein - mit hoher Reinigungsleistung bei geringem Platzbedarf.

  

Produkte zu dieser Referenz