Für Beratungsanfragen nutzen wir Drittanbieter, welche persönliche Daten über Ihre Aktivität sammeln. Um die Beratungsfunktion auf unserer Website nutzen zu können, stimmen Sie bitte dauerhaft den Cookies der Kategorie "Marketing" zu, indem Sie "Dauerhaft akzeptieren" klicken. Mehr Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Dauerhaft akzeptieren

Ihre Cookie-Einwilligung ändern

Ihr Webbrowser ist veraltet.

Um den vollen Funktionsumfang unserer Website nutzen zu können, aktualisieren Sie bitte Ihren Browser.

Zurück

Wie ist die Druckprobe bei der Trinkwasserinstallation mit alpex durchzuführen?

Die Druckprüfung muss nach DIN EN 806-4 bzw. dem ZVSHK Merkblatt „Dichtprüfungen von Trinkwasserinstallationen“ durchgeführt werden. Je nach Prüfmedium (Wasser oder Luft) sind dabei die detaillierten Vorgaben der Druckprobe einzuhalten, siehe Druckprobenprotokolle Wasser / Luft die im Downloadcenter zu finden sind.