Zurück

opti-control

Ein Baustein aus dem opti-drän-System zur Spülung und Inspektion der Gebäudedränung. Nach DIN 4095 ist bei jeder Richtungsänderung der Dränleitung ein Kontrollschacht anzuordnen. Die Schächte müssen eine Mindestnennweite von DN 300 ausweisen. Wahlweise mit Sanfang (am Hochpunkt) und ohne Sandfang (am Tiefpunkt) sowie als Absturzschacht erhältlich.