Ihr Webbrowser ist veraltet.

Um den vollen Funktionsumfang unserer Website nutzen zu können, aktualisieren Sie bitte Ihren Browser.

Zurück

Ausbildungsstart bei FRÄNKISCHE

Ausbildungsstart bei FRÄNKISCHE

Die #yellowfamily wächst: Auch in diesem Jahr setzt das Familienunternehmen wieder auf Nachwuchs aus den eigenen Reihen. 23 Auszubildende und Studierende starteten bei FRÄNKISCHE in Königsberg ins Berufsleben.

Königsberg, im September 2022. Der Startschuss für das neue Ausbildungsjahr fiel bei FRÄNKISCHE schon am 31. August. Die ersten drei Tage ging es für die neuen Auszubildenden und Studierenden erst einmal zum AzubiCamp nach Bad Kissingen. Hier konnten sie sich gemeinsam auf den Start ins Berufsleben vorbereiten. Im Vordergrund standen Übungen zum Teambuilding und zur Persönlichkeitsentwicklung.

Volles Programm
Auch am ersten „richtigen“ Ausbildungstag erwartete die neuen Auszubildenden und Studierenden ein volles Programm: Nachdem das Organisatorische abgehakt war, durften sie ihr handwerkliches Geschick unter Beweis stellen. Bei einer Wanderung zur Burgruine Königsberg wurden sie anschließend mit einem ganz besonderen Blick auf ihren künftigen Arbeitsplatz belohnt.

Bewerbungsphase für 2023
Wer einen Ausbildungs- oder Studienplatz für 2023 sucht, kann sich jetzt bewerben. FRÄNKISCHE bildet in folgenden Berufen aus: Fachinformatiker (m/w/d) für Systemintegration, Fachinformatiker (m/w/d) für Daten- und Prozessanalyse, Industriekaufmann (m/w/d), Industriemechaniker (m/w/d), Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik (m/w/d), Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d), Elektroniker für Automatisierungstechnik (m/w/d) und Fachkraft für Lagerlogistik. Außerdem sind verschiedene Duale Studiengänge möglich.

Weitere Infos unter www.fraenkische.com/karriere

FOTO: FRÄNKISCHE
BU: Die neuen Auszubildenden und Studierenden auf dem Schlossberg
in Königsberg.