Ihr Webbrowser ist veraltet.

Um den vollen Funktionsumfang unserer Website nutzen zu können, aktualisieren Sie bitte Ihren Browser.

Zurück

Die #yellowfamily wächst weiter: Ausbildungsstart bei FRÄNKISCHE

Auch in diesem Jahr setzt das Familienunternehmen wieder auf eigenen Nachwuchs: 25 Auszubildende und Studierende starteten bei FRÄNKISCHE in Königsberg und Schwarzheide ins Berufsleben.

Gleich am ersten Tag erwartete die neuen Auszubildenden und Studierenden ein volles Programm: Nachdem das Organisatorische abgehakt war, durften sie beim Bauen eines Frosches aus Stein und Metall direkt ihr handwerkliches Geschick beweisen. Bei einer Wanderung zur Burgruine Königsberg wurden sie anschließend mit einem ganz besonderen Blick auf ihren künftigen Arbeitsplatz belohnt.

Kennenlernen beim AzubiCamp

Der eigentliche Startschuss für das neue Ausbildungsjahr ist bei FRÄNKISCHE aber immer schon Ende August: Während eines dreitägigen AzubiCamps können sich die künftigen Azubis und dual Studierenden gemeinsam auf den Start ins Berufsleben vorbereiten. „Uns ist es sehr wichtig, dass unser Nachwuchs neben den fachlichen Skills auch unser Unternehmen mit dessen Kultur kennenlernt. Aus diesem Grund stehen von Anfang an Kompetenzen wie Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit, aber auch die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit im Mittelpunkt“, so Julius Kirchner, Geschäftsführender Gesellschafter von FRÄNKISCHE.

Erschwerte Bedingungen beim Auswahlverfahren

Die Pandemie hat auch in diesem Jahr das Bewerbungs- und Einstellungsverfahren erschwert. Neben Ausbildungsmessen und Schulbesuchen sind auch die sonst üblichen großen Auswahlrunden weggefallen. Stattdessen wurden die Vorstellungsgespräche teilweise per Video-Call durchgeführt. „Nichtsdestotrotz ist es uns gelungen, vielversprechende junge Talente zu gewinnen“, sagt Katharina Hoff, Leiterin Personalentwicklung und Ausbildung bei FRÄNKISCHE. „Wir freuen uns, dass die FRÄNKISCHE-Familie immer größer wird.“

Bewerbungsphase für 2022

FRÄNKISCHE bildet in folgenden Berufen aus: Fachinformatiker (m/w/d) für Systemintegration (Abiturientenmodell IT-Qualifiziert³ möglich), Industriekaufmann (m/w/d), Industriemechaniker (m/w/d), Verfahrensmechaniker (m/w/d), Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d), Elektroniker für Automatisierungstechnik (m/w/d) und Fachkraft für Lagerlogistik. Außerdem sind verschiedene Duale Studiengänge möglich.

Wer noch einen Ausbildungs- oder Studienplatz für 2022 sucht: Bewerbungsschluss ist der 30.09.2021. Weitere Infos unter www.fraenkische.com/karriere.

Ansprechpartner

Frauke Barnofsky
FRÄNKISCHE Rohrwerke Gebr. Kirchner GmbH & Co. KG
Leiterin Interne Kommunikation & PR
Telefon+49 9525 88-2393
frauke.barnofsky@fraenkische.de