Für Beratungsanfragen nutzen wir Drittanbieter, welche persönliche Daten über Ihre Aktivität sammeln. Um die Beratungsfunktion auf unserer Website nutzen zu können, stimmen Sie bitte dauerhaft den Cookies der Kategorie "Marketing" zu, indem Sie "Dauerhaft akzeptieren" klicken. Mehr Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Dauerhaft akzeptieren

Ihre Cookie-Einwilligung ändern

Ihr Webbrowser ist veraltet.

Um den vollen Funktionsumfang unserer Website nutzen zu können, aktualisieren Sie bitte Ihren Browser.

MuriPipe Rigolen-Versickerrohr

Beschreibung

Rigolen-Versickerrohr mit großer Wasseraustrittsfläche:
Vollsickerrohr (TP, Typ R2) nach DIN 4262-1 und nach DIN 19666, Nennweite DN/ID 200 bzw. 300, in Verbundrohrbauweise mit glatter Innenfläche und profilierter Außenfläche, mit gleichmäßig über den gesamten Umfang angeordneten Wasseraustrittsöffnungen, mit nachgewiesenem ausreichendem Wasseraustritt nach DWA-A 138, Wasseraustrittsfläche ≥180 bzw. ≥150 cm²/m, Material Polyethylen (PE), Farbe grün, mit einseitig aufgesteckter Muffe, sanddicht, Einzellänge 6 m, gütegeprüft.

MuriPipe 200 VS Rigolen-Versickerrohr

  • DN/ID 200, Länge 6 m
  • geschlitzt, Wasseraustrittsfläche ≥150 cm²/m
  • DA = 235, DI = 200

MuriPipe 300 VS Rigolen-Versickerrohr

  • DN/ID 300, Länge 6 m
  • geschlitzt, Wasseraustrittsfläche ≥180 cm²/m
  • DA = 347, DI = 300

Anwendungsbereiche

Vollsickerrohr zur Verteilung und Versickerung von Niederschlags- und Dränwasser in Kiesrigolen (Rohrrigolen bzw. Muldenrigolen nach DWA-A 138).

Zubehör

Downloads