RailPipe

Beschreibung

Teilsicker-, Vollsicker- und Mehrzweckrohr SN 16 aus PP in bewährter Verbundrohrbauweise (außen gewellt, innen glatt), gemäß DIN 4262-1 Typ R2 und DIN 13476.
Erfüllt die speziellen Anforderungen der DBS 918064 der Deutschen Bahn AG. Besitzt die Herstellerbezogene Produktqualifikation (HPQ).

Anwendung

Speziell für die Entwässerung von Bahnanlagen (äußerer Druckbereich und außerhalb des Druckbereichs) oder bei Anwendungen mit extremen Anforderungen.

Merkmale

  • Teilsickerrohr (LP): Nennweiten DN 150 - DN 600
  • Vollsickerrohr (TP): Nennweiten DN 150 - DN 600
  • Mehrzweckrohr (MP): Nennweiten DN 200 - DN 600 (inkl. Profildichtring)
  • rote Scheitelmarkierung
  • gelbe Markierung für Muffeneinstecktiefe
  • gemäß DIN 4262- 1 Typ R2 und DIN EN 13476
  • DBS 918064
  • HPQ
  • Farbe außen schwarz, innen rot
  • Material PP (Neuware, 100% recyclebar)
  • Innenwanddicke 3,5mm
  • Länge 6m
  • Wassereintrittsfläche ≥ 50 cm2/m
  • Schlitzbreite 2,5mm +/- 0,3mm
  • Ringsteifigkeit SN 16 gemäß DIN EN ISO 9969
  • Hochdruckspülnachweis entsprechend DIN 19523 (Materialtest)

Vorteil

  • extrem robustes Sickerrohr
  • hohe Wasseraufnahme durch optimal angeordnete Wassereintrittsöffnungen und geringe Wassereintrittswiderstände
  • extrem hoher Wasserabfluss durch glatte Rohrinnenwand
  • erfüllt die extrem hohen Anforderungen der DB AG an die Schlagzähigkeit
  • temperaturbeständig auch bei Minustemperaturen
  • hohe UV-Beständigkeit
  • gütegesichert, Fremdüberwachung durch SKZ