Für Beratungsanfragen nutzen wir Drittanbieter, welche persönliche Daten über Ihre Aktivität sammeln. Um die Beratungsfunktion auf unserer Website nutzen zu können, stimmen Sie bitte dauerhaft den Cookies der Kategorie "Marketing" zu, indem Sie "Dauerhaft akzeptieren" klicken. Mehr Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Dauerhaft akzeptieren

Ihre Cookie-Einwilligung ändern

Ihr Webbrowser ist veraltet.

Um den vollen Funktionsumfang unserer Website nutzen zu können, aktualisieren Sie bitte Ihren Browser.

SediPipe® level

Beschreibung

Bei Anlagen des Typs SediPipe level befinden sich Zu- und Ablauf auf gleichem Höhenniveau. Dadurch ist eine geringstmögliche Einbautiefe der Ablaufleitung bzw. der nachfolgenden Rigole realisierbar. SediPipe level ist universell für verschiedene Anwendungsfälle einsetzbar:

  • Ableitung in ein oberirdisches Gewässer oder in den Kanal
  • Anordnung vor oder neben einer SickuPipe Rohrrigole
  • Anordnung vor oder neben einer Rigofill-Füllkörperrigole (nicht-integrierte Bauweise)

Der Zulauf am Startschacht ist um 360° schwenkbar. Der Zu- und Ablaufdurchmesser ist von DN 200 bis DN 300 wählbar. Die Ablaufrichtung des Zielschachtes ist zwischen gerade, links und rechts wählbar oder kann werkseitig auf einen gewünschten Winkel zwischen 90° und 270° eingestellt werden. Die Anlage kann somit leicht den örtlichen Gegebenheiten angepasst werden. Auf Anfrage sind objektbezogene Ausführungen möglich.
Regenwasserbehandlungsanlage mit nachfolgenden Nachweisen durch unabhängige Institute geprüft: HTWK Leipzig, IKT Gelsenkirchen, IFS Hannover, TU Delft etc.

  • Gleichwertigkeit zu Regenklärbecken
  • Einordnung in das ATV-DVWK-M 153:Anlagentypen D21, D24, D25
  • Ermittlung der Durchgangswerte nach ATV-DVWK-M 153
  • Verhinderung der Remobilisierung
  • Funktion des Strömungstrenners
  • Leistungsnachweis und Bemessung mit speziell entwickeltem Nachweisverfahren nach Abschnitt 6.1.3.4 DWA-A 102-2/BWK-A 3-2, (Verweilzeitverfahren)

Regenwasserbehandlungsanlage bestehend aus:

  • Startschacht
  • Sedimentationsstrecke (Grundrohr mit Übereinstimmungsnachweis (Ü-Zeichen) nach den Vorgaben der Bauregelliste A des DIBt.)
  • Zielschacht mit Ablauf (sohlgleich zum Zulauf) am Schachtaufsetzrohr

SediPipe level 400/6

  • Sedimentationsstrecke DN 400, Baulänge 6m

SediPipe level 500/6

  • Sedimentationsstrecke DN 500, Baulänge 6m

SediPipe level 600/6

  • Sedimentationsstrecke DN 600, Baulänge 6m

SediPipe level 500/12

  • Sedimentationsstrecke DN 500, Baulänge 2x6m

SediPipe level 600/12

  • Sedimentationsstrecke DN 600, Baulänge 2x6m

Anwendungsbereiche

Zur Behandlung belasteter Regenabflüsse bei höhengleicher Lage von Zu- und Ablauf mit universellem Rohranschluss für alle nachfolgenden Einrichtungen.

Komponenten

Zubehör

Downloads