Für Beratungsanfragen nutzen wir Drittanbieter, welche persönliche Daten über Ihre Aktivität sammeln. Um die Beratungsfunktion auf unserer Website nutzen zu können, stimmen Sie bitte dauerhaft den Cookies der Kategorie "Marketing" zu, indem Sie "Dauerhaft akzeptieren" klicken. Mehr Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Dauerhaft akzeptieren

Ihre Cookie-Einwilligung ändern

Ihr Webbrowser ist veraltet.

Um den vollen Funktionsumfang unserer Website nutzen zu können, aktualisieren Sie bitte Ihren Browser.

Zwischengitter

Beschreibung

Rigolenfüllkörper für extreme Anforderungen – Das Zwischengitter für die Rigofill ST Blöcke

Anstehendes Grundwasser, hohe Einbautiefen?

Derartige Einbausituationen haben zur Folge, dass eine erhöhte horizontale Belastung auf die Rigole wirkt und die Einbaugrenzen erheblich eingeschränkt werden. Das Zwischengitter wurde genau für solche erhöhten Anforderungen konzipiert.

Für all unsere Rigofill ST Varianten wurde mit dem Zwischengitter ein zusätzliches Stützelement entwickelt, das zwischen zwei Grundhalbelemente montiert wird. Durch seine wabenförmig ausgeführte Geometrie fügt sich das Zwischengitter exakt in die Säulenstruktur der beiden Halbelemente ein. Als zusätzliche Stütze steigert es die horizontale Belastbarkeit um ca. 60%, was eine erhebliche Erweiterung der Einbaugrenzen ermöglicht.

Höhere Belastbarkeit für die Rigole

  • beim Einbau im Grundwasser
  • bei einer hohen Einbautiefe (mehrlagige Rigole)
Hinweis:
Das Zwischengitter ist für jede Rigofill ST Variante verfügbar und wird in der jeweiligen Blockfarbe geliefert. Das Zwischengitter ist hier lediglich zur Verdeutlichung in grau dargestellt.

Anwendungsbereiche

Rigolenvarianten mit Zwischengitter können als Anlagen zur Regenwasserrückhaltung und als gedichtete Anlagen zur Regenwassernutzung und Löschwasserbevorratung geplant werden.

Merkmale

  • für Rigofill ST Vollblock
  • für Rigofill ST-B Vollblock
  • für QuadroControl ST
  • für QuadroControl ST-B
  • B x T x H = 800 x 37,5 x 800 mm

Downloads