DE

Zurück

A 81 Stuttgart RKB Brücke "Untere Mühle"

Regenwasserbehandlung

Auftraggeber/Bauherr:
Regierungspräsidium Freiburg, NBL Singen, Freiheitsstraße 8, 78224 Singen

Planung:
Weisser & Kernl, Beratende Ingenieure Uhlandstraße 8, 78667 Villingendorf

Bauunternehmen:
Behringer Tiefbau GmbH & Co. KG, Im Grubengarten 1, 78183 Hüfingen

 

 

Im Rahmen den Straßenentwässerung an der A 81 galt es, eine Lösung für den Umgang mit belastetem Regenwasser zu finden. 2 SediPipe XL plus - Sedimentationsanlagen befreien das Regenwasser von Grob- und Feinstoffen. Das von Sedimenten befreite Regenwasser wird einem nachgeschalteten Retentionsbodenfilter zugeführt. Der Retentionsbodenfilter sorgt durch den Filterkörper für eine weitergehende Ausreinigung des Regenwassers, welches von Drainagerohren gesammelt und gedrosselt der Vorflut zugeführt wird.

Regenwasserreinigung und Ölabscheidung in einem System
SediPipe XL plus garantieren auch bei Starkregenereignissen, dass keine abgesetzten Grob- und Feinstoffe sowie Leichtflüssigkeiten (Havarie) ausgetragen werden. Hierfür wurde SediPipe XL plus mit einem zweiten oberen Strömungstrenner zur Ölabscheidung ausgestattet.

SediPipe XL plus - Anlagen überzeugen zudem durch den einfachen Einbau und minimalen Wartungsaufwand. Schächte DN 1000 ermöglichen optimale Zugänglichkeit für Inspektion sowie Reinigung / Entsorgung.

Produkte zu dieser Referenz

Downloads zu dieser Referenz