Deutschland

Perfekt abgestimmte Entwässerung

FRÄNKISCHE-­Systeme ersetzen an der A 485 marode Betonrohre

Zwischen dem Gießener Südkreuz und der Anschlussstelle Langgöns sanierte die Strabag AG, Limburg, in Partnerschaft mit der Wilhelm Jost GmbH & Co. KG aus Weilmünster bis Mai 2017 die Fahrbahn der A 485. Im Auftrag der Hessen Mobil Dillenburg führten sie Straßenbaumaßnahmen in mehreren Bauabschnitten durch. Zum einen lagen an zwei Brückenbauwerken Sanierungsarbeiten an, zum anderen musste auf der Richtungsfahrbahn Süden der Belag erneuert werden sowie die Kanäle im Mittelstreifen und im Seitenstreifen. Das dort verlegte Beton-Entwässerungssystem wies mittlerweile Schäden auf. Wurzeln waren eingewachsen, es hatten sich Risse gebildet. (...) Für die neue Straßenentwässerung war im Vorfeld die Wahl auf die Kunststoffrohr-Systeme der FRÄNKISCHE Rohrwerke gefallen.
Pressemitteilung Perfekt abgestimmte Entwässerung
Pressemitteilung Perfekt abgestimmte Entwässerung
FRÄNKISCHE-­Systeme ersetzen an der A 485 marode Betonrohre
Pressemitteilung PDF
323,72 KB