Deutschland

Maschinen- und Anlagenführer/in

Maschinen- und Anlagenführer/innen lernen, wie Steuerungs- und Regelungseinrichtungen an Maschinen und Anlagen bedient werden.

Sie erwerben Kenntnisse darüber, wie Bauteile, insbesondere durch Fügen, Spanen und Umformen hergestellt werden und was bei ihrer Montage und Demontage zu beachten ist.

Die Ausbildung umfasst außerdem das Einrichten, Umrüsten und Warten von Produktionsanlagen sowie das Beseitigen von Störfällen und Abweichungen.

Berufsanforderungen

  • Hauptschulabschluss
  • Kenntnisse in Technik und Werken
  • Physikkenntnisse
  • Handwerkliches Geschick
  • Sorgfalt und Ausdauer
  • Eigenständiges und teamorientiertes Arbeiten

Möglicher späterer Tätigkeitsbereich

In unserem Unternehmen erfolgt der Einsatz in der Produktion von Kunststoffrohren. Die Maschinen- und Anlagenführer/innen haben dort die Aufgabe, kunststoffverarbeitende Maschinen zu bedienen und zu warten.