Deutschland

Normen/Richtlinien

Die fachgerechteVerkehrswegeentwässerung ist an verschiedenen Normen und Richtlinien gebunden.

Die wichtigsten für die Verkehrswegeentwässerung

DIN 4262-1
„Rohre und Formstücke für die unterirdische Entwässerung im Verkehrswege- und Tiefbau – Teil 1: Rohre, Formstücke und deren Verbindungen aus PVC-U, PP und PE"
Die DIN 4262-1 ist die Grundnorm für Sickerleitungs- und Transportrohre in der Verkehrswegeentwässerung. Ihr Geltungsbereich umfasst erdüberdeckte Rohre und Formstücke aus thermoplastischen Kunststoffen und deren Verbindungen, die im Verkehrswege- und Tiefbau zum Sammeln, Ableiten und Versickern von Oberflächen- und Sickerwasser durch Schwerkraft verwendet werden.

DIN EN 13476-3
„Kunststoff-Rohrleitungssysteme für erdverlegte drucklose Abwasserkanäle und -leitungen – Rohrleitungssysteme mit profilierter Wandung aus weichmacherfreiem Polyvinylchlorid (PVC-U), Polypropylen (PP) und Polyethylen (PE)-Teil 3: Anforderungen an Rohre und Formstücke mit glatter Innen- und profilierter Außenfläche und an das Rohrleitungssystem, Typ B"

DBS 918064
„Kunststoffrohre für die Verwendung zur Entwässerung von Bahnanlagen" (für den Geltungsbereich Bahn).


Die wichtigsten in Verbindung mit Planung, Dimensionierung, Einbau

RAS-Ew
„Richtlinie für die Anlage von Straßen – Teil: Entwässerung":
Die Planung der Entwässerungseinrichtungen an Straßen erfolgt in Deutschland auf der Grundlage der RAS-Ew. Die Norm definiert den Stand der Technik und enthält planerische Grundsätze, Bemessungshinweise und allgemein gültige Lösungsvorschläge für die Entwässerung von Straßen einschließlich der Behandlung von Oberflächenwasser.

RIL 836
„Entwässerungsanlagen – Grundsätze" (für den Geltungsbereich Bahn)

Arbeitsblatt DWA-A 118
„Hydraulische Bemessung und Nachweis von Entwässerungssystemen"

DIN EN 1610
„Verlegung und Prüfung von Abwasserleitungen und –kanälen"

Arbeitsblatt DWA-A 139
„Einbau und Prüfung von Abwasserleitungen und –kanälen"

ZTV A-StB 97
„Zusätzliche Technische Vertragsbedingungen und Richtlinien für Aufgrabungen in Verkehrsflächen"

ZTV Ew StB 91
„Zusätzliche Technische Vertragsbedingungen und Richtlinien für den Bau von Entwässerungseinrichtungen im Straßenbau"

Arbeitsblatt ATV-DVWK-A 127
„Statische Berechnung von Abwasserkanälen und –leitungen"

DIN EN 752
"Entwässerungssysteme außerhalb von Gebäuden"