AT

Zurück

Ist beim alpex Mehrschichtverbundrohrsystem der Einsatz von Frostschutzmitteln möglich?

Ja, bei Betriebstemperaturen von -20°C bis +95°C (max. zulässige Dauerbetriebstemperatur) sowie einem maximalen Dauerbetriebsdruck von 10 bar können verschiedene Frostschutzmitteln im alpex Verbundrohrsystem eingesetzt werden. Es muss jedoch sichergestellt sein, dass die eingesetzten Frostschutzmittel die Werkstoffe Polyethylen, EPDM, PPSU sowie Messing nicht angreifen.