DE

Halogenfreie Installation

Halogenfreie Rohre - Low Smoke

Bei Brandkatastrophen sind die Hauptursachen für die Gefährdung von Menschen und Gebäude nicht die Flammauswirkung des Feuers, sondern vielmehr die entstehenden Rauchgase sowie eine starke Rauchentwicklung.

Halogenfreie Elektroinstallation

Bei der Verwendung von halogenfreien Low Smoke Rohren werden die korrosiven (ätzenden) sowie die toxischen (giftigen) Gase auf ein Minimum reduziert. Die Vorteile liegen in der äußerst geringen Rauchentwicklung. Das erleichtert die Lösch- und Rettungsmaßnahmen, macht Fluchtwege erkennbar und vermeidet schwere Rauchvergiftungen. Unsere halogenfreien Elektroinstallationsrohre sind zu 100% halogenfrei geprüft nach DIN VDE V 0604-2-100. Sie sind im Brandfall flammwidrig, selbstverlöschend, hochtemperaturbeständig bis +120 °C und kälteschlagfest auch bei extremen Temperaturen (–45 °C).

Produkte

Produkt / Komponente

Halogenfreie Rohre

  • Halogenfreiheit nach EN 50642
  • Nicht flammenausbreitend nach ÖVE/ÖNORM EN 61386-1
  • Hohe Temperaturbeständigkeit
  • Minimierung von Brandfolgeschäden
  • Umfangreiches Zubehör
  • Halogen-free according to EN 50642
  • Non-flame propagating according to ÖVE/ÖNORM EN 61386-1
  • High temperature resistance
  • Minimisation of consequential fire damage
  • Comprehensive range of accessories