Ihr Webbrowser ist veraltet.

Um den vollen Funktionsumfang unserer Website nutzen zu können, aktualisieren Sie bitte Ihren Browser.

Ökologisches Bauen

Ökobilanzierte Elektroinstallationsrohre für mehr Nachhaltigkeit im Bauwesen

Mit unserer co2ntrol-Produktfamilie sind wir der erste Hersteller ökobilanzierter Elektroinstallationsrohre mit Typ-III-Umweltkennzeichen.

Das genormte Umweltzeichen belegt alle Eigenschaften, die für die Nachhaltigkeit von Bauprodukten relevant sind. Diese Umwelt-Produktdeklaration (Environmental Product Declaration, EPD) ist eine wichtige Basis für die Ökobilanz eines Gebäudes. Vergeben wird das Ökolabel vom Institut für Bauen und Umwelt e.V. (IBU), einer Initiative von Herstellern der Baustoffindustrie, die sich der Nachhaltigkeit im Bauwesen verpflichtet. Bei der Prüfung wird der gesamte Lebenszyklus des Produktes berücksichtigt.

Für die Herstellung der Kunststoff-Wellrohre verwenden wir Regenerate. Das verbraucht knapp 60 Prozent weniger fossile Ressourcen wie Erdöl. Darüber hinaus ermöglichen unsere co2ntrol-Varianten eine Einsparung von bis zu 47 Prozent Kohlenstoffdioxid pro laufendem Meter im Vergleich zu herkömmlichen Installationsrohren.

Unsere co2ntrol-Produktfamilie wächst stetig. Neben den Vorreitern FBY-EL-F co2ntrol und FFKuS-EM-F-105 co2ntrol tragen nun auch die Kabelschutzrohre Kabuflex R plus 750 co2ntrol und Kabuflex R plus 450 co2ntrol die Umwelt-Produktdeklaration. Damit bieten wir CO2-reduzierte und ressourcenschonende Lösungen für eine vorausschauende Elektroinfrastruktur an. Die Wellrohre sind in den gängigsten Anwendungsbereichen des Elektrohandwerks einsetzbar - im Erdreich, im Beton und Estrich sowie Aufputz, Unterputz oder in der Hohlwand.

Ökobilanzierte Rohre – verantwortungsvoller Umgang mit Kunststoff

Seit 1906 ist FRÄNKISCHE Pionier der Elektroinstallation und hat 1959 das erste endlos extrudierte Kunststoff-Wellrohr entwickelt, für das der Verband der Elektrotechnik die Normen anpassen musste. Heute sind wir die ersten mit einem ökobilanzierten Rohr und beweisen damit, dass Kunststoff nicht schlecht für unsere Umwelt sein muss, sondern dass es auf einen verantwortungsvollen Umgang mit dem Material ankommt. Dafür setzen wir uns ein.

Unsere co2ntrol-Produktfamilie

FBY-EL-F co2ntrol®

  • Biegsames Kunststoff-Wellrohr
  • Leichte Druckfestigkeit
  • Mittlere Schlagfestigkeit
  • Highspeed-Technologie
  • Müheloser Einzug langer Leitungen möglich
  • Temperaturbereich von –15 °C bis +90 °C

FFKuS-EM-F-105 co2ntrol®

  • Biegsames Kunststoff-Wellrohr
  • Mittlere Druckfestigkeit
  • Mittlere Schlagfestigkeit
  • Highspeed-Technologie
  • Müheloser Einzug langer Leitungen möglich
  • Temperaturbereich von –45 °C bis + 105 °C
  • Hochtemperaturbeständig
  • Kälteschlagfest bei extremen Temperaturen

Kabuflex R plus 450 co2ntrol®

  • Biegsames Kunststoff-Wellrohr
  • Hohe Druckfestigkeit
  • Mittlere Schlagfestigkeit
  • Müheloser Einzug langer Leitungen möglich
  • Temperaturbereich von –5 °C bis + 90 °C

Kabuflex R plus 750 co2ntrol®

  • Biegsames Kunststoff-Wellrohr
  • Hohe Druckfestigkeit
  • Mittlere Schlagfestigkeit
  • Müheloser Einzug langer Leitungen möglich
  • Temperaturbereich von –5 °C bis + 90 °C

Einsparung CO2

bis zu 47%

Einsparung fossiler Rohstoffe

bis zu 60%

Umwelt-Produktdeklaration (EPD)

vom IBU herausgegeben

Es geht um Werte, die wir mit unserer Heimat verbinden.

Wir pflanzen Bäume für den Wald der Zukunft
Um den Kohlenstoffdioxid-Ausstoß in der Fertigung weiter zu reduzieren, wurden Bäume in unserer Heimatregion Königsberg in Bayern gepflanzt.

Analyse der Umweltauswirkungen für gesamten Produkt-Lebensweg

Das Thema „Nachhaltigkeit“ gewinnt als Leitbild zunehmend an Bedeutung – auch im Bauwesen.

Nachhaltiges Handeln ist für die FRÄNKISCHE unverzichtbar, um nachfolgenden Generationen Perspektiven für die Zukunft zu bieten und eine intakte Umwelt zu hinterlassen. Im Rahmen unserer zertifizierten Energie- und Umweltmanagementsysteme werden unsere Strukturen, Prozesse und Systeme daher kontinuierlich überprüft und verbessert. Dabei reduzieren wir den CO2-Ausstoß, den Einsatz von fossilen Rohstoffen und unser Abfallaufkommen, senken unseren Energie- und Wasserverbrauch, setzen natürliche Ressourcen sparsam ein und entwickeln Produkte, die die Umwelt schonen.
Mit viel Aufwand haben wir jeden einzelnen Bestandteil und Verarbeitungsschritt analysiert – die Rezeptur, die Verpackung der zugelieferten Materialien, die Auslieferung der Rohre und sogar den Druckluft- und Kühlwasserverbrauch. Für die Herstellung dieser Kunststoff-Wellrohre nutzen wir Regenerate. Das verbraucht knapp 60 Prozent weniger der fossilen Ressourcen wie Erdöl. Bis zu 47 Prozent Kohlenstoffdioxid sparen die co2ntrol Rohre pro laufendem Meter gegenüber herkömmlichen Installationsrohren ein.

Für eine zukunftssichere und umweltschonende Elektroinfrastruktur.

Herausragend: co2ntrol® gewinnt Lifestyle Innovation Award 21/22

Preisträger Lifestyle Innovation Award 21/22

Für unsere Produktlinie co2ntrol haben wir den Lifestyle Innovation Award 21/22 in den Kriterien Innovation, Design, Nachhaltigkeit, Materialqualität erhalten.

Alle Gewinner-Produkte können in der Hall of Innovations angeschaut werden.

Videos

Downloads

Sie haben Fragen zu Ökologisches Bauen?

Wir beantworten sie gerne. Nutzen Sie hierfür einfach unser Kontaktformular.

Was ist die Summe aus 3 und 4?