RigoCollect Löschwasserbevorratung/ Regenwassernutzung

Beschreibung

Bei der Löschwasserbevorratung gilt die DIN 14230 (Stand September 2012), die strikt eine vollständige Inspizierbarkeit des Löschwasservolumens fordert. RigoCollect Löschwasserbevorratungen erfüllen diese Anforderung. Der VdS hat RigoCollect als voll inspizierbar anerkannt.

Das Herzstück von RigoCollect, das Rigofill inspect Speicherblocksystem sowie die eingesetzte Kunststoffdichtungsbahn, besitzen eine allgemeine bauaufsichtliche Zulassung des DIBt. Unser Kooperationspartner FOLIEN LÜCKE ist Fachbetrieb gemäß Wasserhaushaltsgesetz (WHG) mit zugelassenen Fachschweißern und garantiert eine qualitativ hochwertige Verarbeitung der Kunststoffdichtungsbahn. Korrosionsfrei und alterungsbeständig ist Kunststoff der ideale Werkstoff für langfristig sichere Bevorratung des Löschwassers.

Weitere Anwendungsbereiche:

RigoCollect Füllkörperspeicher können auch als Anlagen zur Regenwasserrückhaltung mit speziellen produktspezifischen Anpassungen gebaut werden. Eine Kombination verschiedener Nutzungsarten ist möglich und bei Bedarf lassen sich die drei Funktionen Regenwasserrückhaltung, Regenwassernutzung und Löschwasserbevorratung in einem Behälter zusammenfassen!

Hinweis:

Die technischen Berater von FRÄNKISCHE unterstützen Sie bei der Lösung Ihrer Aufgaben und entwerfen mit Ihnen speziell angepasste Anlagenkonzepte.