DE

Innovative Regenwasser Reinigungssysteme

Damit über das Regenwasser keine Schadstoffe in Gewässer und Grundwasser gelangen, muss der Niederschlag gereinigt werden, bevor er abgeleitet wird oder das Regenwasser versickern kann. Regenabflüsse von versiegelten Plätzen und Verkehrsflächen können wegen ihrer Abflussmenge oder Inhaltsstoffe problematisch sein. Leichtflüssigkeiten und Öle sowie Grobschmutz und Schlamm belasten unsere Gewässer bzw. das Grundwasser. Je nach Verschmutzungsgrad bieten wir für jeden Anwendungsfall das passende Reinigungssystem, denn durch Vorbehandlungssysteme kann das Niederschlagswasser gereinigt und anschließend dem natürlichen Kreislauf wieder zugeführt werden.

Wir meinen: Sauberes Wasser und eine effiziente Regenwasserbehandlung sind zentrale Themen unserer Zukunft und bieten deshalb verschiedene Reinigungssysteme zur Behandlung von belastetem Regenwasser. Herkömmliche Anlagen sind häufig offene Regenklärbecken in Betonbauweise. Sie benötigen viel Fläche und haben eine erhebliche Bautiefe. Wir bieten umfassende Alternativlösungen an: Mit unterirdischen Anlagen wird viel Platz gespart, der im urbanen Umfeld knapp und teuer ist. Eine Alternative zu platzintensiven Regenklärbecken bieten wir z. B. mit dem SediPipe-Programm. Unsere Schächte und rohrförmigen Anlagen mit sowie ohne Substratstufe reinigen belastetes Regenwasser je nach Verschmutzungsgrad mit unterschiedlichem Funktionsprinzip.

Produktlösungen zur Regenwasser Reinigung

Rohrförmige Anlagen

Sedimentationsanlagen mit Strömungstrenner
Sedimentationsanlagen mit Strömungstrenner

Für große Flächen greifen Planer auf die rohrförmigen Anlagen der SediPipe-Familie zurück. Diese basieren auf dem patentierten Prinzip der Flow Separation.

 

Unsere Systeme SediPipe level, SediPipe L und SediPipe XL mit einem Strömungstrenner reinigen Regenwasser durch die Sedimenation von Feststoffen und schützen Boden und Gewässer vor Umweltschäden. Die Anlagentypen ersetzen vollwertig die Funktionalität eines klassischen Regenklärbeckens, verbrauchen allerdings deutlich weniger Platz, da sie unterirdisch arbeiten. Die Systeme kommen ohne Flächenverbrauch an der Oberfläche aus, sodass darüber z. B. Parkplätze oder Verkehrswege angeordnet werden können.

 

SediPipe L plus sowie SediPipe XL plus sind mit einem zweiten oberen Strömungstrenner zur Ölabscheidung bzw. zum Rückhalt und Abscheidung von Leichtflüssigkeiten im Havariefall ausgestattet.

Rohrförmige Anlagen mit Substratfilterstufe

SediSubstrator mit Substratstufe
SediSubstrator mit Substratstufe

Speziellen Reinigungsbedarf haben stark befahrene Verkehrsflächen wie LKW-Parkplätze oder Autobahnen. Bei diesen besonders verschmutzen Regenabflüssen überzeugen die rohrförmigen Anlagen mit Stömungstrenner und Substratfiltereinheit. Die SediSubstrator-Systeme nutzen das Funktionsprinzip der Sedimentation, Ölabscheidung und Adsorption.

 

Das Regenwasser wird hier nach dem Prinzip der Adsorption gefiltert. Die Reinigungsleistung ist vergleichbar mit der Muldenrigole (sog. „belebte Bodenzone“), jedoch benötigt SediSubstrator unvergleichlich weniger Platz. Das SediSubstrator-System wird als Substratstufe im Anschluss der Sedimentationsstrecke (SediPipe) eingesetzt.

Schächte

SediPoint & RigoClean
SediPoint & RigoClean

Speziell für den Einsatz auf kleinen Flächen führen wir Schächte, die leicht bis moderat verunreinigtes Regenwasser behandeln. Wegen ihres platzsparenden Aufbaus eignen sie sich besonders für den Einbau bei beengten Verhältnissen.

Mit SediPoint liefern wir die optimale Lösung für die Reinigung von Regenwasser auf engstem Raum. Dank der kompakten Bauform kann SediPoint auch im Bestand ganz einfach nachgerüstet werden. SediPoint ist dabei absolut zuverlässig, selbst im Öl-Havariefall: Das Tauchrohr im Schacht hält Leichtflüssigkeiten wie Öl bei Trockenwetter zuverlässig in der Anlage zurück. Der Sedimentationsschacht SediPoint basiert auf der patentierten Strömungstrenner-Technologie.

RigoClean ist ein Reinigungsschacht, der als Vorstufe einer Versickerungsanlage eingesetzt wird. Ein Reinigungssieb hält Grobschmutz, Feinanteile bis zu 0,5 mm und Schwimmstoffe zurück. Der Schacht ist für Dachabflüsse bzw. gering belastete Abflüsse befestigter Flächen vorgesehen und schützt Rigolen vor Verschmutzung und gewährleistet deren dauerhafte Funktion.

Das Flow Separation Prinzip

Verschmutztes Regenwasser zu reinigen und sauberes Wasser wieder dem natürlichen Kreislauf zurückzuführen spielen insbesondere vor dem Hintergrund des Klimawandels und den damit einhergehenden  Extremwetterereignissen eine bedeutende Rolle. Um dieser Verantwortung gerecht zu werden und eine zuverlässige Regenwasserreinigung zu gewährleisten, haben wir die Strömungstrenner-Technologie entwickelt.

Mit diesem System tragen wir dazu bei, dass selbst stark belastetes Regenwasser nach der Reinigung mit dem Flow Separation-Prinzip wieder dem Wasserkreislauf zugeführt werden kann. So sind Gewässer optimal geschützt. Unsere clevere Strömungstrenner-Technologie finden Sie in all unseren Regenwasserreinigungsanlagen SediPipe und SediSubstrator sowie im Sedimentationsschacht SediPoint.

Das Flow Separation Prinzip beruht auf unserem grünen Strömungstrenner: im SediPipe-Rohr sorgt er dafür, dass sich entlang der Sedimentationsstrecke ein strömungsberuhigter Bereich im unteren Rohrquerschnitt bildet.

Durch den Strömungstrenner und einer leichten Steigung des SediPipe-Rohres setzen sich Sedimente nicht nur schneller ab, sondern sind zudem vor dem Aufwirbeln und Wiederaustrag geschützt. So wird eine Remobilisierung des Sediments verhindert und es findet eine Depotsicherung statt.

Analog dazu funktioniert die Rückhaltung von Leichtflüssigkeiten: durch einen zweiten Strömungstrenner im oberen Querschnitt des Rohres werden Leichtflüssigkeiten aus dem Niederschlagswasser gesammelt und zurückgehalten.

Ein weiterer Vorteil ist der geringe Platzbedarf. Im Vergleich zu platzintensiven Regenklärbecken benötigt eine rohrförmige Reinigungsanlage mit Strömungstrenner weniger Raum – das gilt auch beim Transport und der Lagerung auf der Baustelle – und das bei einer höheren Leistung. Durch den Einbau unter der Erde bleibt die Oberfläche frei für anderweitige Nutzung.

1-2-3-4 Regenwasser ist unsere Kompetenz

Transportieren - Reinigen - Speichern - Ableiten

Egal welche Anforderung, ob Autobahn, Bahnstraße, Stadtentwässerung oder Gewerbeparkplatz - wir bieten jeweils die optimale Komplettlösung an.

Regenwasser transportieren

Regenwasser transportieren

Regenwasser sammeln und transportieren

Überall dort, wo Regenwasser keine natürlichen Ableitungsmöglichkeiten findet, muss es sicher aufgenommen und abtransportiert werden. Unsere Entwässerungssysteme erfüllen zuverlässig und nachhaltig alle Anforderungen im Umgang mit verunreinigtem Oberflächenwasser und Sickerwasser in der Straßenentwässerung.

  • Straßenentwässerung, Bahnentwässerung, Stadtentwässerung
  • Transport- und Sickerleitungsrohre in verschiedenen Belastungsklassen
  • Spül- und Kontrollschächte für alle baulichen Gegebenheiten
  • Huckepacklösungen für kombinierte Anwendungen

Produkte:

Regenwasser reinigen

Regenwasser reinigen - für jede Anforderung

Regenabläufe von versiegelten Flächen können wegen Ihrer Abflussmenge oder Inhaltsstoffe problematisch für die aufnehmenden Gewässer bzw. das Grundwasser sein. Wir bieten hierfür unterirdische Regenwasser-Reinigungsanlagen, die eine gezielte Schadstoffentsorgung ermöglichen.

  • Reinigungsanlagen mit Strömungstrenner-Technologie
  • Reinigungsschächte für beengte Platzverhältnisse
  • Rohrförmige Reinigungsanlagen
  • Rohrförmige Reinigungsanlagen mit Substratfilterstufe (höchste Reinigungsleistung)

Produkte:

  • RigoClean - Reinigung per Feinsieb
  • SediPoint - SediPipe Technologie auf engstem Raum
  • SediPipe - Sedimentation von feinsten Feststoffen (ersetzt Regenklärbecken)
  • SediSubstrator - zusätzliche Adsorption von gelösten Schadstoffen
  • SediPipeXL plus - mit integrierter Ölabscheidung auch bei Regenwetter
Regenwasser reinigen

Regenwasser speichern

Regenwasser speichern

Regenwasser speichern

Kunststoffrigolen sind feste Bestandteile der Regenwasserbewirtschaftung. Diese fangen das Niederschlagswasser vorübergehend auf und geben es zeitverzögert wieder ab. Neben der Versickerung lässt sich das Regenwasser in unseren Speicherblöcken vielfältig nutzen. Als gedichtete Anlage entstehen Regenspeicher für die Nutzung, Rückhaltung und Bevorratung.

  • Effiziente Speicherblöcke in mehreren Belastungsklassen
  • Rigolen zum Speichern, Versickern und Rückhalten oder als Nutz- bzw. Löschwasserbehälter
  • Einfacher Einbau durch modulares Baukastenprinzip
  • Inspizier- und spülbar durch großen Inspektionstunnel

Produkte:

Regenwasser ableiten

Regenwasser kontrolliert ableiten

Ein nachhaltiges Regenwassermanagement hängt maßgeblich vom kontrollierten Ableiten des Regenwassers aus unterschiedlichen Bauwerken ab. Je nach Schutzbedarf des Gewässers und den Anforderungen an Wartung und Betrieb haben wir anschlussfertige Schächte mit Wirbeldrosseltechnik im Programm.

  • Drosselschächte mit selbstreinigender Wirbeltechnologie
  • Hohe Betriebssicherheit durch großen Abflussquerschnitt (keine Verstopfungsgefahr)
  • Hohe Abflussleistung über alle Betriebszustände
  • Keine beweglichen Teile - kein Verschleiß

Produkte:

  • RigoLimit V - Drosselschacht mit austauschbarer Blende
  • QuadroLimit - Systemschacht im Blockraster mit objektspezifischem Wirbelventil
  • AquaLimit - Drosselschacht mit objektspezifischem Wirbelventil
Regenwasser ableiten

Downloads

Haben Sie weitere Fragen?

Unsere Mitarbeiter beantworten Ihnen gerne Ihre Fragen und beraten Sie umfassend. Finden Sie hier Ihren persönlichen Ansprechpartner.

Informieren Sie sich über aktuelle Themen rund um unsere Drainage Systeme!